Lernprobleme sind häufig nur Lernblockaden

leichter lernen mit den richtigen Methoden und Kinesiologie

Mein Angebot ist,  Eltern und ihre Kindern bei schulischen und familiären Herausforderungen auf einer ganzheitlichen Ebene zu unterstützen. Ganzheitlich bedeutet für mich individuell richtige Lernstrategien gemeinsam mit den Kindern zu erarbeiten und Lernblockaden mit Hilfe der Kinesiologie (BrainGym, R.E.S.E.T.) zu lösen.

Wie entstehen Lernblockaden und warum hilft Kinesiologie zusätzlich zum Lerncoaching?

Lernblockaden können unterschiedliche Auslöser haben und betreffen Kinder und Jugendliche genauso wie Erwachsene.

 

Einige Beispiele: Stress, Prüfungsangst, langes Sitzen, falsche Körperhaltung, veränderte Familien- oder Lebenssituationen, Pubertät, mangelndes Selbstwertgefühl, falsche Glaubensätze, Zahnspange etc.

 

Durch Kinesiologie kommt der Körper wieder in die richtige Balance und erhält seinen natürlichen Energiefluss zurück. Ist das Gehirn entstresst, sind die Blockaden gelöst und ist alles „im Fluss“ dann ist es möglich gut und effizient zu lernen.

Lernbegleitung

Wenn Kinder und Jugendliche meinen, dass sie "zu dumm" sind oder das "sowieso nie schaffen", dann muss ihre Selbstsicherheit und ihr Selbstwertgefühl aufgebaut werden. Oft sind mangelnde Wertschätzung, eine defizitorientierte Lernumwelt und die falschen Lernstrategien der Grund dafür. Mithilfe von lerntypgerechten Lernstrategien, Motivation, Zielerarbeitung, lösungsorientierter Kommunikation und dem Fokus auf das Gelungene und den Potenzialen der Kinder und Jugendlichen kann eine Verbesserung der Schulleistung erreicht werden.

Lernbegleitung bedeutet, gemeinsam mit den

Kindern oder Jugendlichen folgendes herauszufinden:

Wo die Ursachen für ihre Lernprobleme liegen.

Welche Lernstrategien für sie förderlich sind.

Welche konkrete Unterstützung für sie hilfreich ist.

Wie ihr Selbstwertgefühl

gestärkt werden kann.

mBETplus

Multiples Begabungs-Entwicklungs-Tool entwickelt vom ÖZBF

(Österreichisches Zentrum für Begabtenförderung und Begabungsforschung)

 

Das mBETplus ist ein systemisches, flexibel einzusetzendes Verfahren für Jugendliche ab 12 Jahren. Es ist aber auch möglich, es  bei jüngeren Kindern einzusetzen. Die SchülerInnen werden individuell in der Entwicklung ihrer Talente begleitet. Zentrale Person im mBETplus-Coaching ist  dabei die Schülerin/der Schüler als Gesprächspartner/in auf Augenhöhe und Verantwortliche/r für die eigene Weiterentwicklung. Die Umsetzung von Potenzialen in Leistung ist kein Selbstläufer, sondern erfordert vielfältige Metakompetenzen. Durch das mBETplus-Coaching sollen die Schüler/innen dazu befähigt werden, ihre Entwicklung eigenverantwortlich planen und umsetzen zu können.

Die umfassen Faktoren, die entscheidend für die Zielarbeit und Talententwicklung sind:

Lern- und Leistungsmotivation

Lernmanagement

Lernumwelten

Ausdauer und Selbstdisziplin

Selbstwirksamkeit

Coach, Peers und

Experten Feedback

BRain-Gym®

BrainGym® kann Lernblockaden lösen, Konzentration fördern und Prüfungsangst vermindern, da ein Zusammenhang zwischen körperlicher Bewegung und geistiger Beweglichkeit besteht. Unser Gehirn ist ständig bereit, sich angesichts von Herausforderungen neu zu erschaffen. Die 26 Brain-Gym-Übungen unterstützen die Entwicklung sensomotorischer Fähigkeiten, die die Lernbereitschaft fördern und für mehr Freude und Leichtigkeit beim Lernen sorgen.

 

Mittels Muskeltest werden die Energieblockaden aufgespürt und die geeigneten BrainGym® Übungen zur Auflösung ermittelt. Die EDU-Kinesthetik basiert auf dem Wissen der angewandten Kinesiologie, Lernpsychologie, Gehirnforschung und der chinesischen Meridianlehre. Durch körperliche Übungen dieser Methode werden bestimmte Areale des Gehirns aktiviert.

 

Verbessert werden kann: selbständiges Lernen, Rechnen-, Schreib- und Lesefertigkeiten, Konzentration, Organisation, Verständnis  und vieles mehr.

r.e.s.e.t.

R.E.S.E.T. ist eine sanfte Kieferbalance, die sich positiv auf den ganzen Körper auswirkt.  Dabei werden die Hände  ganz leicht auf Kopf und Gesicht aufgelegt. Über den Kopf und das Kiefer laufen zahlreiche Meridiane, die mit dem ganzen Körper verbunden sind.

 

Jeder kennt das, wenn man etwas erreichen möchte, dann sollte man die "Zähne zusammenbeißen" oder man hat sich in etwas "verbissen". Anspannungen, Stress und Emotionen werden im Kiefergelenk gespeichert und blockieren nicht nur das Kiefer, sondern erzeugen auch Beschwerden an anderen Körperstellen. R.E.S.E.T. hilft bei Lern- und Konzentrationstörungen, ADHS, Schlafstörungen, Allergien, Verdauungsproblemen, Kopfschmerzen, Tinnitus, Zähneknirschen, blockierten Kiefer, etc.

 

Besonders zu empfehlen ist eine RESET-Behandlung während oder nach dem Tragen einer Zahnspange, da hier im Kiefer einiges „verschoben“ wird. Viele Zahnspangenträger leiden deshalb unter Kopf-, Nacken oder Rückenschmerzen, auch Lernblockaden können aus diesem Grund auftreten.

Kinergetics

Ist eine sanfte Methode um Stress abzubauen und die Selbstheilungskräfte im Körper bei Schmerzen, Energieungleichgewichten, Unverträglichkeiten, etc.  zu aktivieren. Mittels Muskeltest wird herausgefunden welche Körperstelle(n) - Organ, Drüse oder Chakra – mit Energie über die Hände balanciert werden sollte.

Touch for health

Verbindet Erkenntnisse der Chiropraktik, Akupressur, Ernährungswissenschaft und Kinesiologie. Blockaden im Körper werden durch Energieausgleich gelöst, die körpereigenen Heilungskräfte aktiviert und vom Körper zur Unterstützung oder Erhaltung der Gesundheit eingesetzt.

Verena Drexel

ÜBER MICH

1972 in Salzburg geboren, verheiratet, 3 Kinder

 

Matura der 5-jährige Tourismusschule Klessheim

 

Danach kaufmännische Angestellte in Düsseldorf, Paris und schließlich wieder in Salzburg.

 

Seit 2013 Obfrau des Vereins "talenteraum - Elternverein für Kinder mit hohen Begabungen" mit folgenden Tätigkeiten: Organisation von Workshops, Kursen und Sommerakademien für Kinder mit hohen Begabungen, Organisation von Seminaren und Vorträgen für Eltern, Leitung von Elternaustauschabenden und Familienausflügen.

 

Seit Mai 2018 Praxis für Lernbegleitung und Kinesiologie

Ausbildungen

Diplom-Kinesiologin für

BrainGym®, R.E.S.E.T. 1+2, Kinergetics, Touch for Health,

ganzheitliche Zahnsysteme BraiNLP-Akademie für Kinesiologie und Kommunikation, Salzburg

 

Huber-Kinesiologie, Sinnzentrum Salzburg

 

Mobiler Lernbegleiter, Bildungsweg Zukunft Wien

 

mBETplus-Lerncoach, ÖZBF (Österreichisches Zentrum für Begabtenförderung und Begabungsforschung)

 

Stärkenkompassberaterin, ÖZBF

 

Begabungspädagogin (IFLW)

 

In Ausbildung: Logotherapie und Existenzanalyse nach Viktor Frankl zur staatlich diplomierten Lebens- und Sozialberaterin im Sinnzentrum Salzburg, Start 2018

 

Gemeinschaftspraxis im Grünen

Moosstraße 41, 5020 Salzburg

 

Praxiszeiten: Dienstag und Donnerstag

Terminvereinbarung unter +43 664 222 53 86

info@verena-drexel.at

Honorar 60 min. Kinesiologische Unterstützung

und/oder Lernbegleitung 50 €

 

30 min. Kinesiologische Unterstützung (Kurzbalance) 25 €

 

90 min. Kinesiologische Unterstützung und /oder

Lernbegleitung mit längerem Gespräch 75 €

 

Damit ich Ihnen oder Ihrem Kind die bestmögliche Unterstützung anbieten kann, plane ich beim ersten Termin genügend Zeit ein, Sie oder Ihr Kind kennen zu lernen und Ihnen meine Methoden genau vorzustellen. Im Gespräch und/oder durch Muskeltest wird dann die richtige Begleitung für Sie oder Ihr Kind ermittelt.

© werbe-grafik.at

BrainGym® kann Lernblockaden lösen, Konzentration

fördern und Prüfungsangst vermindern, da ein

Zusammenhang zwischen körperlicher Bewegung

und geistiger Beweglichkeit besteht. Unser Gehirn

ist ständig bereit, sich angesichts von Herausforderungen

neu zu erschaffen. Die 26 Brain-Gym-Übungen

unterstützen die Entwicklung sensomotorischer

Fähigkeiten, die die Lernbereitschaft fördern und

für mehr Freude und Leichtigkeit beim Lernen sorgen.

 

Mittels Muskeltest werden die Energieblockaden aufgespürt und die geeigneten BrainGym® Übungen zur Auflösung ermittelt. Die EDU-Kinesthetik basiert auf dem Wissen der angewandten Kinesiologie, Lernpsychologie, Gehirnforschung und der chinesischen Meridianlehre. Durch körperliche Übungen dieser Methode werden bestimmte Areale des Gehirns aktiviert.

 

Verbessert werden kann: selbständiges Lernen, Rechnen-, Schreib- und Lesefertigkeiten, Konzentration, Organisation, Verständnis  und vieles mehr.

BRain-Gym®

Lern- und Leistungsmotivation

Lernumwelten

Selbst-

wirksamkeit

Ausdauer und Selbstdisziplin

Lernmanagement

 Coach, Peers und Experten Feedback

Kinergetics

Touch for health

Diplom-Kinesiologin  für

BrainGym®, R.E.S.E.T. 1+2, Kinergetics, Touch for Health,  ganzheitliche Zahnsysteme BraiNLP-Akademie für Kinesiologie und Kommunikation, Salzburg

 

Huber-Kinesiologie, Sinnzentrum Salzburg

 

Mobiler Lernbegleiter, Bildungsweg Zukunft Wien

 

mBETplus-Lerncoach, ÖZBF (Österreichisches Zentrum für Begabtenförderung und Begabungsforschung)

 

Stärkenkompassberaterin, ÖZBF

 

Begabungspädagogin (IFLW)

 

 

In Ausbildung: Logotherapie und Existenzanalyse nach Viktor Frankl zur staatlich diplomierten Lebens- und Sozialberaterin im Sinnzentrum Salzburg, Start 2018

 

BRain-Gym®

BrainGym® kann Lernblockaden lösen, Konzentration fördern und Prüfungsangst vermindern, da ein Zusammenhang zwischen körperlicher Bewegung und geistiger Beweglichkeit besteht. Unser Gehirn ist ständig bereit, sich angesichts von Herausforderungen neu zu erschaffen. Die 26 Brain-Gym-Übungen unterstützen die Entwicklung sensomotorischer Fähigkeiten, die die Lernbereitschaft fördern und für mehr Freude und Leichtigkeit beim Lernen sorgen.

 

Mittels Muskeltest werden die Energieblockaden aufgespürt und die geeigneten BrainGym® Übungen zur Auflösung ermittelt. Die EDU-Kinesthetik basiert auf dem Wissen der angewandten Kinesiologie, Lernpsychologie, Gehirnforschung und der chinesischen Meridianlehre. Durch körperliche Übungen dieser Methode werden bestimmte Areale des Gehirns aktiviert.

 

Verbessert werden kann: selbständiges Lernen, Rechnen-, Schreib- und Lesefertigkeiten, Konzentration, Organisation, Verständnis  und vieles mehr.

Kinergetics

Touch for health

1972 in Salzburg geboren, verheiratet,

3 Kinder

 

Matura der 5-jährige Tourismusschule Klessheim

 

Danach kaufmännische Angestellte in Düsseldorf, Paris und schließlich wieder

in Salzburg.

 

Seit 2013 Obfrau des Vereins "talenteraum – Elternverein für Kinder mit hohen Begabungen" mit folgenden Tätigkeiten: Organisation von Workshops, Kursen und Sommerakademien für Kinder mit hohen Begabungen, Organisation von Seminaren und Vorträgen für Eltern, Leitung von Elternaustauschabenden und Familienausflügen.

 

Seit Mai 2018 Praxis für Lernbegleitung und Kinesiologie

Diplom-Kinesiologin  für

BrainGym®, R.E.S.E.T. 1+2, Kinergetics, Touch for Health, ganzheitliche Zahnsysteme BraiNLP-Akademie für Kinesiologie und Kommunikation, Salzburg

 

Huber-Kinesiologie, Sinnzentrum Salzburg

 

Mobiler Lernbegleiter, Bildungsweg Zukunft Wien

 

mBETplus-Lerncoach, ÖZBF (Österreichisches Zentrum für Begabtenförderung und Begabungsforschung)

 

Stärkenkompassberaterin, ÖZBF

 

Begabungspädagogin (IFLW)

 

In Ausbildung: Logotherapie und Existenzanalyse nach Viktor Frankl zur staatlich diplomierten Lebens- und Sozialberaterin im Sinnzentrum Salzburg, Start 2018

Honorar 60 min. Kinesiologische Unterstützung und/oder Lernbegleitung 50 €

 

30 min. Kinesiologische Unterstützung (Kurzbalance) 25 €

 

90 min. Kinesiologische Unterstützung und /oder Lernbegleitung mit längerem Gespräch 75 €

 

Damit ich Ihnen oder Ihrem Kind die bestmögliche Unterstützung anbieten kann, plane ich beim ersten Termin genügend Zeit ein, Sie oder Ihr Kind kennen zu lernen und Ihnen meine Methoden genau vorzustellen. Im Gespräch und/oder durch Muskeltest wird dann die richtige Begleitung für Sie oder Ihr Kind ermittelt.

Leichter

Lernen

lernbegleitung & Kinesiologie

Kinergetics

Touch for health